Wir verwenden Cookies, damit wir Ihnen die bestmögliche Bedienbarkeit auf unsere Webseite bieten können.
Wenn Sie fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr Informationen über die Nutzung von Cookies auf dieser Webseite finden Sie hier.

Weber Saint-Gobain - Official website of the company

Baustoffprüfer/in


Ausbildungsstandorte: Datteln, Brieselang, Merdingen

Auszubildende zum/zur Baustoffprüfer/in erlernen bei uns wie technische Unterlagen, Pläne und Karten gelesen sowie wie Probekörper und Lagepläne skizziert werden. Hinzu kommen die Anfertigung von Handskizzen und die Eintragung von Messpunkten. Die Durchführung von Eingangskontrollen von Rohstoffen sowie die Prüfung der Verwendbarkeit von Recyclingstoffen sind auch ein Teil der 3-jährigen Ausbildung. Dazu werden physikalische und chemische Methoden erlernt, die genutzt werden, um die Leitfähigkeit zu messen, den Feststoffgehalt zu bestimmen sowie die Härte und Witterungsbeständigkeit des Materials zu prüfen. Zudem eignet sich der/die Auszubildende administrative Fähigkeiten an, wie die Erstellung von Protokollen und Präsentationen, den Umgang mit Reklamationen und die ordnungsgemäße Dokumentierung der erbrachten Leistung.

Was wir Ihnen bieten:

• Gute tarifliche Leistung zzgl. Weihnachts- und Urlaubsgeld

• Respektvolles Arbeiten im Team

• Übernahme von Reise- und Übernachtungskosten

• Weitere Arbeitgeberleistungen finden Sie hier

Unsere Anforderungen an Sie:

• Eine gute bis sehr gute mittlere Reife oder Abitur

• Ein hohes Maß an Genauigkeit, Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein

• Interesse an und Verständnis für technische(n) Zusammenhänge(n)

• Reisebereitschaft, um die Berufsschulen außerhalb der Region zu besuchen

Ob wir momentan Ausbildungsplätze zum/zur Baustoffprüfer/in anbieten, entnehmen Sie bitte unseren offenen Stellen

Oliver Schächtele (1.Ausbildungsjahr)

azubi_baustoffpruefer

„Im Tagesgeschäft habe ich fast ausschließlich mit den Produkten von Weber zu tun. Ich bin dafür zuständig Proben an zumischen und Prüfungen durchzuführen, welche z.B. die Konsistenz oder Festigkeit betreffen. In meiner Ausbildung durchlaufe ich die verschiedenen Laborcenter Fassade/Wand, Boden, Fliese und pastöse Produkte. Zusätzlich werde ich noch Einblicke in die Analytik sowie die Qualitätssicherung bekommen. An Weber gefällt mir, dass ich als vollwertiges Mitglied behandelt werde und in das Tagesgeschäft komplett eingebunden bin. Durch die regelmäßigen Unterweisungen ist auch die Sicherheit bei der Arbeit stets gewährleistet. Nach meiner Ausbildung würde ich mich gerne mit der Unterstützung von Weber im Bereich Chemie weiterbilden.“