Wir verwenden Cookies, damit wir Ihnen die bestmögliche Bedienbarkeit auf unsere Webseite bieten können.
Wenn Sie fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr Informationen über die Nutzung von Cookies auf dieser Webseite finden Sie hier.

Weber Saint-Gobain - Official website of the company

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Widerspricht eine Resol-Hartschaum Platte nicht dem mineralischen Konzept von Saint-Gobain Weber?

Saint-Gobain Weber hat in 2006 mit der weber.therm MW 035 Fassade express eine innovative Mineralwolle Dämmplatte vorgestellt. Die weber.therm 022 plus ultra ist ein weiterer Beweis für die Innovationskraft von Saint-Gobain Weber.

Über wen ist das weber.therm plus ultra zu beziehen?

weber.therm plus ultra wird exclusiv von Saint-Gobain Weber angeboten und über den qualifizierten Baustoff-Fachhandel vertrieben.

Wie dick ist bei einem Neubau eine Dämmung mit weber.therm plus ultra, um die Voraussetzung für den höchsten staatlichen Zuschuss aus den KfW-Fördermitteln zu erfüllen? Wie dick wäre im Vergleich eine Dämmschicht mit konventionellen Dämmstoffen?

Um die Bedingungen der EnEv zu erreichen, muss eine Aussenwand einen U-Wert von 0,45 W/mK erreichen. Dieser Wert ist abhängig von Material und Stärke einer Wand, aber dieser U-Wert wird in der Regel mit 50 mm weber.therm 022 plus ultra schon erreicht, bei herkömmlichen Dämmstoffen erst bei ca. 90 mm. Für den höchsten staatlichen Zuschuss ist für die weber.therm plus ultra eine Dämmstoffstärke von 10 cm erforderlich. Für herkömmliche Dämmstoffe ist eine Dicke von 16 cm erforderlich.

Wie ist der Preis für die Platte?

Preisinformationen erhalten Sie von den verantwortlichen weber broutin Fachberatern.

Wie schnell ist weber.therm plus ultra lieferbar?

Standard-Dicken (20, 50, 60, 70, 80) sind in ca. 5 Arbeitstagen lieferbar.

Wo werden die Platten hergestellt?

Die Produktion befindet sich in Kesteren/Niederlande und Pembridge/Irland

Wie erhalte ich Dokumentationen zu dem neuen weber.therm plus ultra?

Alle Broschüren stehen Ihnen hier zum download bereit:

- Das Nonplusultra in Sachen Wärmedämmung (Bauherrenbroschüre)
- Das Nonplusultra bei der Fassadendämmung (Architektenbroschüre)
- Die Dämmsation weber.therm plus ultra (Technische Daten und Hinweise zur Verarbeitung)
- Die Dämmsation (Fachverarbeiterbroschüre)

Wer kann sich für die Schulungen anmelden?

Das Schulungsprogramm richtet sich an Fachbetriebe. (Link zu Anmeldung über Internet)

Wer kann das weber.therm plus ultra WDVS in meiner Region anbieten?

Die Dämmplatte weber.therm 022 plus ultra ist einfach und schnell zu verarbeiten. Jedoch unterscheidet sie sich in ihrer Handhabung von konventionellen EPS- oder Mineralwolleplatten. Aus diesem Grund ist eine einführende Schulung im Umgang mit der weber.therm 022 plus ultra unentbehrlich.
Die Liste der bereits geschulten und zertifizierten Fachbetriebe sehen Sie hier (Download zertifizierte Betriebe).

Ist die Platte Schleifbar?

Nein, Sie wird mit dem dickschichtigen weber.therm plus ultra System Armierungsmörtel verarbeitet.

Welche Funktion hat der Flies auf der Platte?

Das Flies dient als verlorene Schalung im Produktionsprozess. Für das Produkt selbst hat das Vlies keine weitere Funktion. Sollte sich das Flies an einzelnen Stellen abgelöst haben, sollte das Flies bis zu einer fest anhaftenden Fläche zurückgeschnitten werden

Sind die neuen Platten normal oder schwer entflammbar?

weber.therm 022 plus ultra befindet sich auf einem vergleichbaren Sicherheitsniveau wie Mineralwolle. Das System ist in der Euroklasse B-s1-d0 eingestuft.

Welche anderen Produkte werden aus Resol-Hartschaum gefertigt?

Es werden eine Vielzahl von Produkten gefertigt wie: Fussboden-Dämmung, Unterdecken-Dämmung, Kern-Dämmung, Obergeschossdecken-Dämmung, Steildach-Dämmung, Flachdach-Dämmung, Holzrahmenbau-Dämmung, Dämmung für hinterlüftete Fassaden.

Seit wann ist dieses WDVS im Einsatz? Gibt es Langzeiterfahrungen?

Das weber.therm plus ultra WDVS ist seit mehreren Jahren in Großbritannien erfolgreich im Einsatz. In Deutschland besteht ebenfalls eine mehrjährige Erfahrung. Zusätzlich wurde dieses System umfangreich getestet und geprüft. Aufgrund der positiven Praxiserfahrung, den durchgeführten Tests und der bevorstehenden Zulassung ist das System für den Einsatz im Neubau und der Renovierung hervorragend geeignet.

Wie ist die Haftung des Klebe- und Armierungsmörtels auf der Platte zu bewerten?

Für die Verklebung und Armierung wird ausschließlich der Klebe- und Armierungsmörtel weber.therm plus ultra verwendet. Der Kleber durchdringt das Flies. Haftzugversuche führen zu einem Köhäsionsbruch, d.h. eine sichere Verklebung ist gewährleistet.

Wie ist das Feuchteverhalten in Bezug auf Quellen und Schwinden zu beurteilen?

Für die Anwendung WDVS wurde die Rezeptur des Resol-Hartschaums optimiert. Das Quell- und Schwindverhalten sind den besonderen WDVS Anforderungen angepasst worden.

Gibt es eine bauaufsichtliche Zulassung?

Saint-Gobain Weber hat alle erforderlichen Prüfungen für die bauaufsichtliche Zulassung durchgeführ. Alle erforderlichen Unterlagen liegen dem DiBt vor und wir erwarten die Zulassung kurzfristig.

Welche Dicken kann ich im Vergleich zu herkömmlichen Plattendicken realisieren?

 

Wie sind die technischen Werte der weber.therm 022 plus ultra?

weber.therm 022 plus ultra

Bemessungswert Wärmeleitfähigkeit
(DIN 4108) W/(m•K): 0,025 (20-24 mm Dicke)
(DIN 4108) W/(m•K): 0,024 (25-44 mm Dicke)
(DIN 4108) W/(m•K): 0,022 (ab 45 mm)
Rohdichte [kg/m³]: ca. 40
Anwendungstyp (DIN V 4108-10): WAP
Diffusionswiderstand µ: 35
Abmessungen [cm²]: 120 x40
Dicke [mm]: 20-100 (Standard)
120-180 auf Anfrage