Wir verwenden Cookies, damit wir Ihnen die bestmögliche Bedienbarkeit auf unsere Webseite bieten können.
Wenn Sie fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr Informationen über die Nutzung von Cookies auf dieser Webseite finden Sie hier.

Weber - Saint-Gobain

weber.tec 905

Plastikol 2

weber.tec 905
weber.tec 905

Produkteigenschaften

  • wasserundurchlässig
  • lösemittel- und faserhaltig
  • hohe Witterungsbeständigkeit

Halbflüssiger Bitumenschutzanstrich und Beschichtungsmasse für vielseitige Anwendungen im Dachbereich sowie im Hoch- und Tiefbau

Produktmerkmale

Anwendungsgebiet

weber.tec 905 wird zum Schutz von Bitumendachbahnen, Beton-, Faserzement, Blechdächern, Putz, Beton etc., gegen Feuchtigkeit und sonstige Umwelteinflüsse eingesetzt.

Produktbeschreibung

weber.tec 905 ist ein verarbeitungsfertiger Bitumendickanstrich mit Haftmittelzusatz.

Zusammensetzung

Bitumen, Lösemittel

Produkteigenschaften

  • sehr gute Haftung
  • wasserundurchlässig
  • beständig gegen zahlreiche verdünnte Säuren und Laugen
  • lösemittel- und faserhaltig
  • hohe Witterungsbeständigkeit
  • für außen
Verarbeitungstemperatur1 °C bis   30 °C
Dichteca. 1,1 g/cm³
Konsistenzhalbflüssig
Trockenrückstandca. 60 %
Wasserdruckbeständigkeit3 bar
Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl (μ)ca. 8000
Reiniger / VerdünnerTestbenzin
Wartezeit zwischen zwei Aufträgenmin. 12 h

 

Qualitätssicherung

weber.tec 905 unterliegt einer ständigen Gütekontrolle.

Allgemeine Hinweise

  • Risse und schadhafte Anschlussstellen im Dachbereich sind zuvor mit weber. tec 911 Bitumenspachtel zu schließen.
  • Luft- und Feuchtigkeitseinschlüsse im Untergrund können Blasen in der Beschichtung verursachen. Ein- bis mehrmalige Voranstriche können Lufteinschlüsse vermeiden.
  • Erst nach vollständiger Abbindung und Durchtrocknung darf die Verklebung von Schutz- und Dämmplatten sowie das Verfüllen der Baugrube erfolgen.
  • Vorschriften der Berufsgenossenschaften beachten.
  • Unmittelbar an die Wandfläche keinen Bauschutt anfüllen.

Besondere Hinweise

  • Nicht mit anderen Baustoffen mischen.

Datenblätter

Technisches Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Datenblätter senden oder downloaden

Sie können Sie Dokumente per E-Mail versenden oder downloaden.

Produktdetails

Auftragswerkzeug:
Rolle, Pinsel, Dachdeckerbesen

Durchtrocknungszeit:
je nach Witterung und Untergrund ca. 1 bis 3 Tage

Lagerung:
Bei trockener Lagerung im original verschlossenen Gebinde ist das Material min. 24 Monate lagerfähig.

Verbrauch / Ergiebigkeit

auf Metall : ca. 330,0 ml/m²
auf Dachbahnen : ca. 600,0 ml/m²
auf Beton : ca. 800,0 ml/m²

Verpackungseinheiten

GebindeEinheitVPE / Palette
Behälter10 l45 Stück
Behälter33 l16 Stück

Verarbeitung

Untergrundvorbereitung

  • Wasserabweisende und haftungsmindernde Bestandteile sind zu entfernen, Kanten sind zu brechen und Kehlen sind zu runden.
  • Saugende, sandende und staubende Untergünde sind mit weber.tec 902 vorzustreichen, stark saugende und staubende Untergründe sind zuvor mit weber.prim 801 zur Untergrundverfestigung vorzubehandeln.
  • Nach Auftrocknung erfolgt der Anstrich mit weber.tec 905

Verarbeitung

  • Bei rauen, feuchten Untergründen ist die Masse kräftig einzumassieren.
  • Um optimale Ergebnisse zu erreichen sind bis zu 3 Anstriche erforderlich.
  • Der Zeitabstand zwischen den Aufträgen sollte mind. 12 Stunden betragen.
  • Auf Blechdächern bietet das Produkt einen guten Rostschutz. Nach Untergrundvorbereitung Anstrich ohne Grundierung aufbringen.