Wir verwenden Cookies, damit wir Ihnen die bestmögliche Bedienbarkeit auf unsere Webseite bieten können.
Wenn Sie fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr Informationen über die Nutzung von Cookies auf dieser Webseite finden Sie hier.

Weber Saint-Gobain - Official website of the company

weber.pas kip R

maxit kip R

weber.pas kip R
weber.pas kip R

Produkteigenschaften

  • hoch belastbar
  • lösemittelfrei
  • leicht verarbeitbar

Pastöser Kalk-Edelputz für innen zur Herstellung einer dekorativen Putzoberfläche mit Rillenstruktur

Produktmerkmale

Anwendungsgebiet

weber.pas kip R ist ein pastöser, wasserdampfdurchlässiger Kalk-Edelputz, der sich durch schnelle und leichte Verarbeitbarkeit auszeichnet. Auf allen tragfähigen, glatten mineralischen Unterputzen sowie tragfähigen organischen Untergründen im Innenbereich einsetzbar.

Produktbeschreibung

weber.pas kip R ist ein werksmäßig hergestellter, verarbeitungsfertiger Oberputz.

Zusammensetzung

Kalk, Organische Bindemittel, klassierte mineralische Zuschläge, Zusätze für eine bessere Verarbeitung und Haftung am Putzgrund

Produkteigenschaften

  • ist mechanisch hoch belastbar
  • schafft ein gesundes Wohnklima durch optimale Wasserdampfdurchlässigkeit
  • lösemittelfrei
Wasserdurchlässigkeit (DIN EN 15824)W1
Wasserdurchlässigkeit (DIN EN 1062-3)> 0,5 kg/m²⋅√h
Wasserdampf-Diffusionsstromdichte (DIN EN 1062-1)V1
Wasserdampf-Diffusionsstromdichte (DIN EN 7783-2)> 150 g/m²⋅d
Haftfestigkeit≥ 0,3 MPa
BrandverhaltenEuroklasse A2-s1, d0

Qualitätssicherung

weber.pas kip R unterliegt einer ständigen Gütekontrolle durch Eigenüberwachung.

Allgemeine Hinweise

  • Dem Putz dürfen keine Zusätze zugemischt werden.
  • Für die Anwendung und Ausführung gelten die DIN 18 350 VOB, Teil C und DIN 18 550.
  • Durch die Art des Untergrundes und des Auftragens kann der Verbrauch variieren. Die exakten Verbrauchswerte sind durch Probeflächen am Objekt zu ermitteln. Verbrauchsangaben beziehen sich auf die Mindest-Putzdicke.
  • Angrenzende Bauteile sind vom Putzsystem zu trennen.

Besondere Hinweise

  • Der Farbton des ausgetrockneten Putzes kann durch natürliche Schwankungen im Rohstoff, durch die Putzstruktur sowie die Ausführungs- und Austrocknungsbedingungen von unseren Farbtonkarten und Mustern abweichen. Dies stellt aber keine Qualitätsminderung oder berechtigte Materialbeanstandung dar.
  • Material für ein Objekt möglichst auf einmal bestellen. Sind Nachlieferungen notwendig, muss der Rest des alten Materials mit dem neuen gemischt werden.

Datenblätter

Datenblätter senden oder downloaden

Sie können Sie Dokumente per E-Mail versenden oder downloaden.

Produktdetails

Körnungen:
2 mm

Basisfarbton:
Weiß

Farbtöne:
2000090; 2500095; 2800093; 2900080; 3000070; 3000093; 4100093; 4800080; 5100080; 6000093; 6200093; 6300097; Pastelltöne

Auftragsdicke:
2 mm

Lagerung:
Bei trockener, frostfreier Lagerung ist das Material bis zu 1 Jahr lagerfähig.

Verbrauch / Ergiebigkeit

2 mm Körnung : ca. 3,9 kg/m² ca. 6,4 m² / 25 kg

Verpackungseinheiten

GebindeEinheitVPE / Palette
Eimer25 kg24 Eimer

Verarbeitung

Untergrundvorbereitung

  • Der Unterputz muss planeben abgezogen sein und sollte mit der Universalgrundierung weber.prim 403 grundiert werden.
  • Standzeiten des jeweiligen Putzgrundes beachten.

Verarbeitung

von Hand:

  • Den Putz mit einem langsam laufenden Rührgerät gut aufrühren. Gegebenenfalls kann der Fertigputz mit etwas Wasser auf eine verarbeitungsgerechte Konsistenz gebracht werden.

 

  • Das Material in Kornstärke mit Glättkelle auf den Untergrund aufziehen.
  • Aufgetragenes Material je nach gewünschter Struktur mit Kunststoffglätter, Holzscheibe oder PU-Brett strukturieren.
  • Zur Vermeidung von Farbunterschieden und Putzansätzen nicht mit verschiedenen Werkzeugen arbeiten, nass in nass arbeiten und angezogene Flächen nicht mehr bearbeiten.