Wir verwenden Cookies, damit wir Ihnen die bestmögliche Bedienbarkeit auf unsere Webseite bieten können.
Wenn Sie fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr Informationen über die Nutzung von Cookies auf dieser Webseite finden Sie hier.

Weber Saint-Gobain - Official website of the company

Fachkraft für Lagerlogistik


Ausbildungsstandorte: Merdingen, Weilerswist, Wülfrath, Heimsheim

Als Fachkraft für Lagerlogistik sind Sie in unseren Werken dafür verantwortlich, dass Sie unsere Waren qualitativ und quantitativ kontrollieren, deren Eingangsdaten erfassen und mögliche Fehler zu dokumentieren. Die entsprechenden Begleitpapiere von Wareneingängen werden auf Richtigkeit und Vollständigkeit unter Berücksichtigung der Zoll- und Gefahrgutvorschriften überprüft. Sie sind dafür zuständig, dass die Güter ordnungsgemäß eingelagert werden und dass diese für den Warenausgang wieder korrekt verladen und verstaut werden. Zudem werden Sie administrative Arbeitsgänge abwickeln, wie z. B. Ladelisten erstellen, Versand- und Begleitpapiere bearbeiten und den Wert der gelagerten Güter bestimmen.

Was wir Ihnen bieten:

• Gute tarifliche Leistung zzgl. Weihnachts- und Urlaubsgeld

• Respektvolles Arbeiten im Team

• Übernahme von Reise- und Übernachtungskosten

• Weitere Arbeitgeberleistungen finden Sie hier 

Unsere Anforderungen an Sie:

• Einen sehr guten Hauptschulabschluss oder mittlere Reife

• Ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit, Sorgfalt und räumlichem Vorstellungsvermögen

• Interesse an und Verständnis für logistische(n) Zusammenhänge(n)

Ob wir momentan Ausbildungsplätze zur Fachkraft für Lagerlogistik anbieten, entnehmen Sie bitte unseren offenen Stellen

Raphael Graf (1. Ausbildungsjahr )

azubi_lagerlogistik

„Als Auszubildender zur Fachkraft für Lagerlogistik habe ich viel Kontakt mit Kunden und Produkten von Weber. Mein Aufgabenbereich überstreckt sich vom Versand bis hin zum Lager. Im Laufe meiner Ausbildung lerne ich auch die Tätigkeiten der Disposition und des Kundenservice kennen, um die Abläufe besser verstehen zu können und ein übergreifendes Wissen zu erhalten. Weber zeichnet sich für mich besonders im Umgang miteinander aus. Es spielt keine Rolle, ob man sich in der Ausbildung befindet oder bereits übernommen wurde. Der gute Umgang zeigt sich besonders auch in meiner Betreuung am Arbeitsplatz. Bei Weber habe ich mir schon sehr viel Wissen aneignen können und zudem auch über mich selbst dazu gelernt. Mein Wunsch ist auf jeden Fall nach meiner Ausbildung übernommen zu werden und mich ggf. noch weiterzubilden.“