Wir verwenden Cookies, damit wir Ihnen die bestmögliche Bedienbarkeit auf unsere Webseite bieten können.
Wenn Sie fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr Informationen über die Nutzung von Cookies auf dieser Webseite finden Sie hier.

Weber Saint-Gobain - Official website of the company

Top-Employer

Unsere Leistungen für Sie. 

Informationen zu Arbeitgeberleistungen von Saint-Gobain Weber im Überblick.

Entwicklungsprogramme

Die Mitarbeiter von Saint-Gobain Weber haben vielseitige Möglichkeiten, sich weiter zu entwickeln:

  • Traineeprogramm für Hochschulabsolventen
  • Seminarbroschüre mit Trainingsangeboten in den Bereichen persönliche Kompetenz, Methodenkompetenz, Kommunikation und Führung
  • Teilnahme an Fachkonferenzen, Kongressen und Workshops
  • Selbstbestimmtes Lernen auf der konzernweiten E-Learning Plattform
  • Coaching-Programme/Mentoring-Programme
  • Talentprogramm zur Förderung und Weiterentwicklung von Nachwuchs(führungs)kräften
  • Coaching-Programme/Mentoring-Programme
  • Talentprogramm zur Förderung und Weiterentwicklung von Nachwuchs(führungs)kräften
  • Unternehmensweite Workshops für Führungskräfte
  • Regelmäßige Gespräche mit dem Vorgesetzten zur individuellen Entwicklung
  • Vielfältige Karrieremöglichkeiten im Saint-Gobain Konzern

Benefits

Bestehende Angebote für Weber-Mitarbeiter:

  • Variable Vergütung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Gewinnbeteiligung
  • Langfristige Leistungsprämien
  • Sekundäre Benefits
  • Mitarbeiterrabatte auf die Dienstleistungen/Produkte des Unternehmens
  • EAP-Assist Beratungshotline
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Hilfsfonds
  • Obsttage/gesunde Ernährung

 

 

Integration neuer Mitarbeiter

Aktivitäten, die bei Weber zur Integration neuer Mitarbeiter angeboten werden:

  • Informationspaket für Kandidaten vor Tätigkeitsbeginn
  • Stufenweises Onboarding-Programm (auf Papier oder Online)
  • Mitarbeiterhandbuch, in dem die HR-Leitlinien und -Regelungen dargelegt sind (Hardcopy oder Online)
  • Nutzung von internen/externen sozialen Medien (Netzwerken) zum Austausch mit angestellen Mitarbeitern
  • Besprechung mit der Personalabteilung, im Rahmen deren alle gehandhabten Verfahren erläutert werden
  • Funktionsspezifische Einführungsschulung
  • Ankündigung/Vorstellung durch das Management
  • (Soziale) Netzwerkveranstaltungen für neue Mitarbeiter
  • Einführungskurs (im Rahmen dessen die Mission, Vision und Werte des Unternehmens vorgestellt werden)
  • Verhaltenskodex

Flexible Arbeitszeitmodelle

Arbeitszeitmodelle, die von Unternehmensseite den Mitarbeitern zur Verfügung stehen:

  • Gleitzeit
  • Teilzeitarbeit
  • Homeoffice
  • Arbeitgeberzuschuss für Kinderbetreuung
  • Feste Arbeitszeiten