Wir verwenden Cookies, damit wir Ihnen die bestmögliche Bedienbarkeit auf unsere Webseite bieten können.
Wenn Sie fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr Informationen über die Nutzung von Cookies auf dieser Webseite finden Sie hier.

Weber Saint-Gobain - Official website of the company

O2-Arena

15.000m² Zementgebundene Industriebeschichtung für die O2 World Arena Berlin

Objekttelegramm

Aufgabenstellung:

  • Herstellung hochverschleißfester und ebener Betonflächen für alle Technikbereiche
  • Ausgleich verregneter, zu hoch oder zu tief liegenden Betonflächen
  • Höhenausgleich auf Treppenpodesten, Fluren, Umläufen, Mundlöchern, Müllräumen, Anlieferungsbereichen

Umfang:

  • 15000m²

Bodenaufbau:

  • Vorbereitung der Flächen mittels Fräsen oder Strahlen
  • Grundierung mit maxit floor Haftgrundierung
  • Zementgebundene Industriebeschichtung maxit floor 4610 Duro Top 5 bis 15 mm

Verarbeiter:

  • Firma Stoltz Fußbodenbau, 14469 Potsdam

Gelieferte Mengen:

  • 250 to weber.floor 4610
  • 180 to Siloware
  •  70 to Pump truck

Misch- und Fördertechnik:

  • Silo mit Silomischpume 100l/min, Förderweite bis 150m
  • Pump Truck mit integrierter Mischpumpe 150l/min, Förderweite bis 200m

Dokumentation- und Objektbetreuung:

  • Joachim Gersdorff, Verkaufsleiter Bodensysteme

Technische Beratung:

  • Robby Bestier, Beratung und Verkauf maxit Bodensysteme

Technische Betreuung:

  • Ringo Lottermoser (Silotechnik)
  • Jens Panitz (Pump Truck)

Objektbeschreibung

Auf einem 21 Hektar großen Areal des ehemaligen Ostgüterbahnhofs wurde am 10.September 2008 die größte Arena für Sport- und Kulturveranstaltungen  in Berlin eröffnet. In einer Bauzeit von 24 Monaten entstand eine der modernsten Multifunktionshallen der Welt. Die Grundfläche der Arena ist oval, die Länge beträgt 160m, die Breite 130m und die Höhe liegt bei 35,5m.  

Das Gebäude wurde als Stahlbetonskelettkonstruktion ausgeführt und das 1770 Tonnen schwere Dach liegt auf 4 Megastützen. Die Fassade besteht aus eine verglasten Pfosten- Riegelkonstruktion, einer hinterlüfteten Metallwandbekleidung und einer hinterlüfteten Natursteinbekleidung aus Sandstein und Granit. Bei Veranstaltungen bietet die Halle 17.000 Besuchern Platz, dabei stehen 59 Entertainment Suiten und 130 barrierefrei Plätze zur Verfügung. In der neuen Saison werden die Eisbären Berlin und die Basketballer von Alba Berlin  ihre Spiele in der O2 World austragen. Weitere Höhepunkte sind Konzerte von Metallica, Cold Play, Grönemeyer und vielen anderen Künstlern.  

Im Rahmen unserer Objektbearbeitung erhielten wir von der ARGE O2 World Arena Berlin (BAM Deutschland GmbH  und HBM Stadien und Sportstättenbau GmbH) die Anfrage Betonflächen in den Technik- und Lüftungszentralen mit einer hohen Verschleißfestigkeit und Ebenheit auszugleichen.

Von Weber-maxit wurde das Produkt weber.floor 4610 DuroTop empfohlen, eine zementgebundene Beschichtung für Schichtdicken von 4 bis 15 mm, die für starke mechanische Beanspruchungen geeignet ist. Die Druckfestigkeit beträgt nach 28 Tagen > 40 N/mm² und die Biegezugfestigkeit > 12N/mm².

Die von Weber-maxit zertifizierte Fachfirma Stoltz Fußbodenbau aus Potsdam erstellte Ende 2007 die Musterflächen.

Die Musterflächen haben die Bauleitung so überzeugt, dass für alle Technik- und Lüfterzentralen und für unebene Betonflächen weber.floor 4610 ausgeschrieben wurde.

Bei der Entscheidung für dieses Produkt spielten die spezifischen Produkteigenschaften, die einwandfreie Ausführung und die Pump Technologie von maxit eine wesentliche Rolle

Bei der Anlaufberatung Anfang Januar zwischen Firma Stoltz Fußbodenbau mit den Herren Stoltz und Franke und maxit mit den Herren Bestier und Gersdorff wurden die Verarbeitungsschritte, die technologischen Abläufe und die Logistik besprochen. 

Es wurden 4 Silostandplätze festgelegt, von denen es möglich war jeden Punkt der Arena zu erreichen.

Je nach Betonqualität und Höhenlage wurden die Betonflächen  gefräst oder kugelgestrahlt.

Nach dem Absaugen erfolgte der Auftrag der weber.floor 4716 Haftgrundierung 1:3 verdünnt.

weber.floor 4716 ist eine EC1 Universalgrundierung mit einer hohen Haftvermittlung und einer gleichmäßigen Auftrocknung.

Nach dem Abtrocknen der Grundierung erfolgte der maschinelle Einbau des weber.floor 4610 mittels Silotechnik und angeflanschter Silomischpumpe (Schichtdicke von 5 bis 15 mm).

Bei einer Schlauchlänge bis zu 120 m und einer Förderleistung von 100 Liter pro Minute konnten an einem Tag Flächen bis 1000m² fertig gestellt werden.

Nicht nur die Technik- und Lüftungszentralen, sondern auch Eingangsbereiche, Treppenpodeste, Mundlöcher, LKW Anlieferung, Zwischenflure, Müllräume und weitere Betonflächen im gesamten Arena Bereich wurden mit weber.floor 4610 beschichtet.

Ende Juni 2008 kam das neue Kraftpaket von Weber-maxit, der Pump Truck, zum Einsatz.

Auf Grund der Arbeiten an den Außenanlagen standen keine Silostandplätze mehr zur Verfügung.