Wir verwenden Cookies, damit wir Ihnen die bestmögliche Bedienbarkeit auf unsere Webseite bieten können.
Wenn Sie fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr Informationen über die Nutzung von Cookies auf dieser Webseite finden Sie hier.

Weber Saint-Gobain - Official website of the company

weber.therm plus ultra

Das Plus an Leistung für mehr Wohnfläche


leitmotiv-plus-ultra

weber.therm plus ultra im Überblick

  • Hervorragende Dämmleistung: nur 0,021 W/mK
  • Raumgewinn durch schlanken Systemaufbau 
  • Auch bei geringen Dachüberständen möglich
  • Kein Schießscharteneffekt,erhält Gebäudecharakter
  • Guter Brandschutz durch hohe Sicherheit, keine Brandriegel erforderlich
  • Vielfältige Oberflächen,jetzt auch mit Klinker-Riemchen

Übersicht

Spitzenwert bei der Dämmleistung

plus_ultra_referenz

Optimal gedämmte und dennoch schlanke Fassaden, das wünschen sich viele Bauherren und Immobilienbesitzer. Die Lösung: Das WDV-System weber.therm plus ultra. Das Wärmedämm-Verbundsystemauf der Basis von Resol-Hartschaum besitzt den hervorragenden Wärmeleitwert von lediglich 0,021 W/mK. weber.therm plus ultra dämmt optimal und hält gleichzeitig Fassaden schlank.  

Neubau: Wertvolle Wohnfläche gewinnen

raumgewinn

Mit weber.therm plus ultra erfüllen Bauherren die von der aktuellen Energieeinsparverordnung geforderten Werte auch mit moderaten Dämmschichtdicken von etwa 80 - 140 Millimetern. Und dies bringt kalkulierbare wirtschaftliche Vorteile mit sich: Der Neubau von Wohnungen boomt derzeit insbesondere in den Ballungszentren. In den besonders beliebten innerstädtischen Lagen von Großstädten ist der hoch verdichtete Wohnraum knapp und entsprechend teuer. Jeder Quadratmeter Wohnfläche, der hier durch eine schlankere Dämmschicht gewonnen wird, ist etliche tausend Euro wert. Eine Beispielrechnung finden Sie in unserer Themenbroschüre.

Verarbeitungssicherheit durch zertifizierte Betriebe

struktur_aufbau_plus_ultra

Die Dämmplatte weber.therm plus ultra RS 021 ist einfach und schnell zu verarbeiten. Sie erleichtert die Verarbeitung insbesondere durch ihr gutes Brandschutzverhalten, da die Anbringung  von zusätzlichen Brandriegeln entfällt. Jedoch unterscheidet sie sich in ihrer Handhabung von konventionellen EPS- oder Mineralwollplatten. Aus diesem Grund ist eine einführende Schulung im Umgang mit der weber.therm plus ultra RS 021 empfehlenswert. 

Als Handwerker können Sie sich in den Weber-Niederlassungen professionell schulen und für die Verarbeitung des weber.therm plus ultra WDVS autorisieren lassen. Weitere Informationen zu den Schulungen erhalten Sie bei Ihrem Weber-Fachberater oder Objektmanager. Kontakt über Tel. 0211 /913 69-0.

Einen zertifizierten Verarbeiter finden Sie un unserer Händler- und Verarbeitersuche.

Produktseite

Videos