Wir verwenden Cookies, damit wir Ihnen die bestmögliche Bedienbarkeit auf unsere Webseite bieten können.
Wenn Sie fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr Informationen über die Nutzung von Cookies auf dieser Webseite finden Sie hier.

Weber Saint-Gobain - Official website of the company

weber.therm 309

maxit multi 272

weber.therm 309
weber.therm 309

Produkteigenschaften

  • hohe Klebekraft
  • verarbeitungsfertig
  • lösemittelfrei

Klebemörtel für nicht mineralische Untergründe in den weber.therm-Systemen

Produktmerkmale

Anwendungsgebiet

Klebemörtel für nicht-mineralische Untergründe in den weber.therm Wärmedämm-Verbundsystemen (Z-33.47-836) für Plattenuntergründe

Produktbeschreibung

weber.therm 309 ist ein werksmäßig hergestellter, verarbeitungsfertiger Dispersionskleber.

Zusammensetzung

Organische Bindemittel, klassierte mineralische Zuschläge, Zusätze für eine bessere Verarbeitung

Produkteigenschaften

  • ist ein Dispersionskleber mit hoher Klebekraft. Er dient zum Verkleben von Polystyrol- oder Mineralwolle-Dämmplatten in den weber.therm Wärmedämm-Verbundsystemen.
  • geeignete Untergünde sind z. B. organisch gebundene Holzwerkstoffplatten, zementgebundene Spanplatten, gipsgebundene Spanplatten, Gipsfaserplatten und Faserzementplatten (nach allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung).
Wasserdurchlässigkeit (DIN EN 1062-1)W3
Wasserdamp-Diffusionsstromdichte (DIN EN 1062-1)V2
Haftfestigkeit≥ 0,3 MPa
BrandverhaltenEuroklasse A2-s1, d0

Qualitätssicherung

weber.therm 309 unterliegt einer ständigen Gütekontrolle durch Eigenüberwachung.

Allgemeine Hinweise

  • Dem Mörtel dürfen, abgesehen von weber.therm 370, keine Zusätze zugemischt werden.
  • Während der Verarbeitung und Austrocknung des Mörtels darf die Temperatur der Luft, der verwendeten Materialien und des Untergrundes nicht unter + 5° C absinken.

Besondere Hinweise

  • Die Trocknungszeiten liegen bei Normalbedingungen (+ 20 °C / 65 % Luftfeuchte) und je nach Auftragsstärke bei ca. 24 – 48 Stunden. Bei niedrigen Temperaturen und hoher Luftfeuchte muss unter Umständen eine Trocknungszeit von mehreren Tagen berücksichtigt werden.
  • Die Holzfeuchte darf 12,5 M-% nicht überschreiten.
  • Nicht geeignet zur Verklebung von weber.therm EPS speedy Dämmplatten.

Datenblätter

Datenblätter senden oder downloaden

Sie können Sie Dokumente per E-Mail versenden oder downloaden.

Produktdetails

Farbtöne:
naturweiß

Lagerung:
Bei trockener, vor Feuchtigkeit geschützter Lagerung ist das Material bis zu 1 Jahr lagerfähig.

Verbrauch / Ergiebigkeit

Kleben:ca. 3,0 kg/m²ca. 8,3 m² / 25 kg

Verpackungseinheiten

GebindeEinheitVPE / Palette
Eimer25 kg24 Eimer

Verarbeitung

Untergrundvorbereitung

  • siehe weber.therm 303

Verarbeitung

  • Der Klebemörtel wird vor der Verarbeitung gut aufgerührt. Eine Verdünnung mit bis zu 1 % sauberen Wasser ist möglich.
  • Die weber.therm Polystyrol- oder Mineralwoll-Dämmplatten werden rahmenförmig und mit zwei oder drei senkrechten Streifen mit Klebemörtel beschichtet.
  • Der Mörtel ist so zu verteilen, dass nach dem Andrücken mindestens 50 % der Fläche mit dem Untergrund verklebt ist.
  • Alternativ kann auch ein vollflächiger Auftrag auf die Dämmplatten erfolgen. Dies sollte mit einer gezahnten Glättkelle mit mind. 10 mm ausgeführt werden.
  • Des Weiteren kann der weber.therm 309 mit bis zu 10 % (Gewicht) weber.therm 370 gemischt werden, was eine schnellere Entwicklung der Festigkeit bewirkt.